Suchen
 
Ärztemangel
Der Ostschweizer Ärztemangel ist abwendbar.
 
 
Im Portrait
Charlotte Hartmann, Ärztin und Präsident
 
 
Medical Master
Der Kanton St.Gallen gleist die neue Ärzteaus
 
 
KAeG schlägt Alarm
Bereits gibt es Dörfer ohne Grundversorger. &
 
 
Urabstimmung
Podiumsdiskussion der VSAO und KAeG zeigt ein hete
 
 
Hohe Medienpräsenz
Dem Präsidentenwechsel in der KAeG gaben TVO
 
 
Neuer Präsident gewählt
Jürg Lymann übernimmt von Peter Wiedersh
 
 
Medizinprodukte
Checkliste Aufbereitung von Medizinprodukten in de
 
 
FMH zu Titeln
Neue Empfehlungen der FMH zu akdemischen Titeln un
 
 
KAeG widerspricht BAG
BAG-Vizedirektor hat unrichtig über Kontext v
 
 
25 Jahre Peter Bürki
Seit 1990 ist Peter Bürki Rechtskonsulent der
 
 
Taxpunktwerte
Fortbildungsveranstaltung der K-OCH zum Thema Gese
 
 
VZV: Aerzteschaft setzt sich durch
Widerstand hat sich gelohnt. Bund verzichtet auf K
 
 
TPW-Senkung abgewehrt
Der KKA unter der Leitung des Co-Präsidenten
 
 
Im Portrait
Ciril Hvalic ist neuer Präsident des Regional
 
 
Ärzteausbildung
KAeG unterstützt Aufbau einer Ausbildungsst&a
 
 
Präsident elect
Die Ärzteschaft hat Jürg Lymann zum Pr&a
 
 
Im Portrait
Thomas Warzinek, Arzt, Präsident eines Ä
 
 
Sturzprävention
Ein Pilotprojekt befasst sich mit der Prävent
 
 
Geschichte
Vorläufer der Ärztegesellschaft waren Qu
 
Regionalvereine -> St. Gallen Stadt -> WIR ÜBER UNS
 

Regionalverein St. Gallen Stadt

Wir über uns

 
Der Ärzteverein der Stadt St.Gallen ist ein eigenständiger Verein mit Sitz in St.Gallen. Er ist als Regionalverein der Ärztegesellschaft des Kantons St.Gallen angeschlossen und wird von einem eigenen Vorstand geleitet. Sein Gebiet umfasst die Gemeinden St.Gallen, Gossau (inkl. Arnegg), Wittenbach-Kronbühl, Gaiserwald (Abtwil, Engelburg, St. Josefen), Andwil und Waldkirch (inkl. Bernhardzell).

Der Verein fördert die berufliche Fortbildung seiner Mitglieder und organisiert den ärztlichen Notfalldienst im Vereinsgebiet. Darüber hinaus befasst er sich mit wirtschaftlichen Belange und mit der Standespolitik.

Der Ärzteverein sorgt zudem für kollegiale Beziehungen und den Informationsaustausch mit und unter den Mitgliedern.

Nach aussen wirkt der Verein durch die Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit im Vereinsgebiet in Gesundheitsangelegenheiten sowie durch die Pflege des Ansehens der Ärzteschaft in der Öffentlichkeit.